Anmelden



Detailangaben

Hafermagazin Landau

Reduitstraße
76829 Landau in der Pfalz

Beschreibung

Das Landauer Hafermagazin wird als Eisenbetonskelettbau in den Jahren 1914-16 für die in Landau stationierte bayerische Garnision errichtet. Für Planung und Ausführung zeichnet die Karlsruher Baufirma Dyckerhoff und Widmann - eine der in Deutschland führenden Firmen in der Verwendung des seinerzeit modernen Baustoffs Eisenbeton - verantwortlich.

Nach durchgehend militärischer Nutzung - zuletzt als Kommiswäscherei für die französischen Truppen während der Nachkriegszeit - steht das Speichergebäude seit den 1980er Jahren leer.

Das Hafermagazin wurde 2007-08 zu Wohneinheiten umgebaut.

Rubrik(en):

Historische Gebäude


Unsere Besucher schreiben folgendes zu diesem Eintrag:

Meinungen und Bewertungen:
Bewertungen dieses Eintrags

Für den Eintrag Hafermagazin Landau liegt noch keine Bewertung und kein Kommentar vor.


    Bewertung abgeben:

    Um diesen Eintrag bewerten zu können müssen Sie sich zuerst registrieren, bzw. anmelden.